login hilfe anmelden finden wer da ist IS IRC mail Uebersicht



Hier findest du Magazine, Agenturen und Projekte. Allesamt reflektieren sie unsere Medienlandschaft oder nutzen sie pragmatisch und liegen auf dem Server der Internationalen Stadt.
Ein Diskussionsforum findet sich unter is.talk und Empfehlungen zu Seiten ausserhalb von Internationale Stadt könnt Ihr in Empfehlungen abgeben.
Dieser Bereich wird moderiert von Joachim Blank


Medienzentrum Prenzlauer Berg
Träger des Medienzentrums sind die Pfefferwerk gGmbH und der Verein Werkstatt - neue Technologien und Kultur (WeTeK e.V.). Das Medienzentrum bietet Weiterbildung in Computertechnologien, Medien und Kultur, eine offene Medienwerkstatt für Jugendliche, einen Ausbildungsbereich, ein mobiles Mediencafé und einen Teleport für Frauen.

MIB
Medieninstitut Berlin

Kellerkino
Aktuelles Kinoprogramm und die "Frühlingsrolle", dem permanenten Kurzfilmfestival.

Bildo Akademie
"Die bildo akademie für Kunst und Medien wurde 1988 in Berlin als freie Medien- Kunsthochschule gegründet und bietet ein praxisnahes, acht- bis zehnsemestriges Studium in den Studiengängen Medienkunst und Mediendesign sowie den Studiengang Medienassistenz von vier bis sechs Semestern an."

BLAU
Die Online-Version der Berliner Frauenzeitung.

Seh-Süchte
Studentenfilmtage der Filmhochschule in Potsdam-Babelsberg.

Medfilm
Archiv medizinischer Filme der Charité von Christoph Keller.

Radio Internationale Stadt
Der Real Audio Server der Internationalen Stadt mit exquisiter Musik, Performances, Lyrik und interessanten Interviews.
(In englischer Sprache !)

XS4ALL
XS4ALL - eine Online-Initiative von Volker Grassmuck.
(in englischer Sprache !)

Die TC Gruppe
Agentur für Telecommunication Services aus Süddeutschland

Cityscope
Atemberaubendes Panorama Bildarchiv vom Potsdamer Platz in Berlin Mitte von Timeline Berlin.

Triad GmbH
Projektgesellschaft für Kultur, Medien und Umwelt.

Interview
Hrsg. von N.O.T.E. - "New Opportunities for Training and Employment, eine europäische Initiative zur Berufsförderung und Beschäftigung von psychisch erkrankten und behinderten Menschen."

EconoMix
"Wirtschaft muß nicht trocken sein. Wer es schon immer mühselig gefunden hat, erst den Staub von langwierigen Theoremen und altehrwürdigen Handelstraditionen blasen zu müssen, bevor Ökonomie interessant wird, kann jetzt getrost gleich zum EconoMix greifen."